Leidenberger – Herrenwinden

DCIM\100MEDIA\DJI_0715.JPG

629 kWp

Anlagengröße

91541 Herrenwinden

Standort

20 Jahre

festgelegte Einspeisevergütung

>300.000 kg

CO2-Ersparnis jedes Jahr

In Herrnwinden ist die Energiewende förmlich spürbar. Die neu errichtete Photovoltaik-Anlage verhilft dem landwirtschaftlichen Betrieb von Carolin und Rainer zu mehr Unabhängigkeit. Die Ersparnisse im Eigenverbrauch in Kombination mit der hinzugewonnenen Einnahmequelle für die Bereitstellung überschüssiger Energie wird sich bereits in wenigen Jahren amortisiert haben.

Unser Mittelspannungstechniker kümmert sich desweiteren um die Installation eines großen Transformators um die Vorraussetzung für eine anstehende Flexibilisierung der hofeigenen Biogasanlage zu erfüllen.

Herzlichen Dank für das spannende Projekt – selbstverständlich auch an die fleißigen Hände des Maschinenrings Ansbach, welche einige Dachflächen im Vorfeld neu mit Trapezblech ausgestattet haben.

Günther Heidingsfelder

Geschäftsführer, Sachverständiger für Photovoltaikanlagen

Mobil: 0160 7176001

E-Mail: g.heidingsfelder@heg-energie.de

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Referenzen